13° Festival: Gruppe mora – Piss on Patriarchy: Eine Eine Auseinandersetzung mit der sexualisierten Gewalt auf dem Festival Monis Rache

Do, 21. Juli 2022
18.30 Uhr

Pusdorf Studios


Wie steht es eigentlich um den Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Linken – gerade wenn sie aus den eigenen Reihen kommt? Im Januar 2020 wird öffentlich, dass ein linker cis Mann über mehrere Jahre heimlich Videoaufnahmen in Dixi-Klos auf dem linken Festival Monis Rache anfertigte. Die Aufnahmen der von ihm als weiblich gelesenen Personen verkaufte er auf Pornoplattformen. Zwei Jahre lang hat die feministische Gruppe mora die Reaktionen aus der linken Szene beobachtet. Aus der Perspektive linker FLINTA und aus eigener Betroffenheit dokumentieren, kommentieren und analysieren die Autor*innen die daraus folgenden Fragen, Emotionen, Aktionen und feministischen Kämpfe. Dieses Buch archiviert im Sinne feministischer Geschichtsschreibung die Perspektiven der Autor:innen und anderer Betroffener, um ihre Erfahrungen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Die Gruppe mora liest im Rahmen des 13° Festivals aus Piss on Patriarchy.

13° Festival

Dieses Jahr findet das 13° Festival vom 21. bis 24. Juli 2022 statt. Die Pusdorf Studios in Bremen laden zu diversen Lesungen, Ausstellungen, Konzerten, Filmvorstellungen, zu Gesprächen und Workshops ein.


Tickets gibt es hier
Weitere Informationen zum Festival unter > www.dreizehngradfestival.de