Angelika Sinn - Zwischen Himmel und Tündük

Fr, 15. März 2024
18.00 Uhr 

 

Produzentengalerie Tunnelblick, Passage Bischofsnadel


Die Begegnung mit einem wundersamen Land – Kirgistan: Eine Einladung zu einem Symposion für Künstler*innen und Literat*innen führt die Autorin Angelika Sinn in ein Jurtencamp am einsamen Bergsee Issyk Kul. Aber weniger der Austausch unter Künstler*innen wird zum tiefgreifenden Erlebnis, sondern die Natur selbst beschert ihr das Glück kurzer Momente des Verschmelzens mit der so fremden Landschaft.
Die Produzentengalerie Tunnelblick lädt ein zu Kunst, Lesung, Sekt und Selters. Unter dem Veranstaltungsmott: Himmel … ist das Kunst? liest Angelika Sinn aus ihrem Buch.

 


Eintritt frei!