Bremen liest! 2021

Fr, 03. September 2021
Ab 16.00 Uhr bis in die Nacht

Leseprogramm in Bremer Buchhandlungen
 

Logo Bremen liest 2020

Die Buchhandlungen öffnen am 3. September 2021 ihre Türen: Große und kleine Literaturliebhaber und Bücherbegeisterte werden einen Abend lang die Möglichkeit haben, die Vielfalt der Bremer Buchhandlungen zu entdecken.

Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit Autor*innen über die ganze Stadt verteilt zu entdecken. Regionale Schriftsteller*innen stehen dabei im Fokus. In diesem Jahr kooperiert Bremen liest mit der Büchermeile in der Innenstadt. So gibt es noch mehr Verlage und Autor*innen zu erkunden. Nahezu alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Einer literarischen Tour durch die Stadt mit mehreren Veranstaltungen steht also nichts im Wege. Kurzgeschichten, Gedichte, Krimi-Erzählungen, Kinder- und Künstlerbücher, politische Texte, Experimentelles, Autobiographisches und vieles mehr werden nicht nur in Buchhandlungen, sondern auch in Bibliotheken und auf Open-Air-Bühnen präsentiert.

Übersicht der Veranstaltungen in den verschiedenen Stadtteilen Bremens:

> Blumenthal
> Findorff
> Lesum
> Lilienthal
> Mitte
> Neustadt
> Schwachhausen
> Vegesack
> Walle
> Woltmershausen


Weitere Informationen gibt es hier

Bücher im Findorffer Bücherfenster
© privat
Außenansicht der Buchhandlung Leuwer
© privat
Außenansicht der Lesumer Lesezeit
© privat
Foto von der Buchhandlung Buntentor
© Buchhandlung Buntentor
Logo der Buchhandlung Melchers
© privat
Logo der Buchhandlung Logbuch mit Schriftzug
Logo vom Kukoon