Bremer BuchPremiere: Simone Falk – Und dann essen wir Żurek und fallen vom Himmel

Do, 08. August 2024
19.00 Uhr
Georg Büchner Buchhandlung, Vor dem Steintor 58, 28203 Bremen

 


Fünf Menschen auf dem Weg von Deutschland nach Polen. Bereits auf der Bahnreise verweben sich ihre Lebenswege und Motive schnell. Einen Ort ohne Ausländer – das wünscht sich der Rentner Peter Poniatowski. Wenn er wüsste, dass Marek, sein Sitznachbar im Abteil, sich in Warschau mit einer Flüchtlingsfamilie anfreunden wird! Christina ist auch auf der Flucht. Auf den Spuren ihres Vaters stellt sie fest, dass in der internationalen Metropole auf den ersten Blick wenig Polnisches zu finden ist. Jörg wiederum findet heraus, wie er seiner polnischen Frau im Swingerclub beweisen kann, dass er kein langweiliger Deutscher ist. Wer hätte gedacht, dass sie dort auf den Geschäftsmann Bernd treffen, der sich im Zugabteil heißes Teewasser über die Hose gekippt hat?

Simone Falk wurde 1984 in Bremen geboren. Sie studierte Geschichte, Philosophie und deutsch-polnische Studien in Bremen, Kiel und Poznań. Heute lebt sie in Berlin, fühlt sich zuhause in Warschau und reist viel durch die Welt. Sie übersetzt Romane aus dem Polnischen und unterrichtet Deutsch als Fremdsprache. Mit "Und dann essen wir Zurek und fallen vom Himmel" wurde sie für die Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung in Edenkoben ausgewählt.


Bremer BuchPremiere

Veranstalter: Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen. 

Der Eintritt ist frei.