Bremer BuchPremiere: Wilfried Stüven - Welche Farbe hat die Wirklichkeit

Do, 25. März 2021
18 Uhr
Live-Online-Lesung aus dem Kellner-Verlag

Porträt von Wilfried Stueven

Mit dem Herzen sehen – ein spannender Beziehungskrimi

Benno steht vor einem Scherbenhaufen, denn wenige Monate vor seinem 65. Geburtstag verlässt ihn seine Ehefrau Thora. Um der Einsamkeit im Haus zu entkommen, reist er von Bremen an die Ostsee. In Travemünde trifft er auf die blinde Agnes. Ihre Frage »Welche Farbe hat die Wirklichkeit« soll zum Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Begegnung mit weitreichenden Folgen werden.

Zurück in der Stadt an der Weser erwartet Benno eine böse Überraschung, denn obwohl alle Türen und Fenster fest verschlossen sind, fehlt eine wertvolle Kunstsammlung. Die Ermittlungsergebnisse der Polizei werden immer mysteriöser. Hat Thora etwas mit der Sache zu tun? Welche Rolle spielt der Nachbar?

Doch dann kommt es zu unerwarteten Wendungen, und Benno findet sich mitten in einem spannenden Krimi wieder.

Die Lesung findet im Rahmen der Bremer BuchPremieren, einer Veranstaltungsreihe der Bremer Stadtbibliothek und des Bremer Literaturkontors, statt.

ISBN 978-3-95651-268-1
240 Seiten / 14,90 €

Zum Profil von Wilfried Stüven
 


Moderation: Manuel Dotzauer 
EINTRITTSLINK ZUR VERANSTALTUNG  
erhältlich auch über info@kellnerverlag.de
kostenlos
Veranstalter: Bremer Literaturkontor und Stadbibliothek Bremen
In Kooperation mit dem Kellner Verlag