Bremer Krimifestival: Axel Petermann & Julia Hartwig – Blutspuren

Di, 27. Oktober 2022
20.00 Uhr
Kulturzentrum Schlachthof


Deutschlands bekanntester Profiler Axel Petermann und Strafverteidigerin Julia Hartwig rekonstruieren Mordfälle aus Bremen, an denen sie als Ermittler bzw. Verteidigerin beteiligt waren. Das Publikum erlebt hautnah wie Tathergänge nachgestellt, die Psyche analysiert und Täter überführt werden. Dieses True Crime Event verspricht tiefschürfende Einblicke in Kriminalfälle und Spannung pur.

Die Moderation übernimmt True-Crime-Talker Dr. Tino Grosche.

Bereits seit 1997 wird Bremen jedes Jahr im Herbst zu Deutschlands Krimihauptstadt. Namhafte deutsche und internationale Autoren treffen sich zu einem Festival des Verbrechens. Nun startet die 24. Auflage des Krimi-Literatur-Festivals Prime Time - Crime Time. Vom 22. September bis zum 2. Oktober steht alles ganz im Zeichen der Autor*innen. Vierzehn Veranstaltungen hat Perdita Krämer als Organisatorin des Festivals versammelt. Mal kommen die Schriftsteller*innen selbst zu Wort, mal wird in szenischen Lesungen die theatrale Kompetenz des bremer kriminal theaters hinzugezogen. Hinzu kommt, sicherlich ein Höhepunkt, die Große Radio Bremen-Kriminacht mit der Verleihung des Radio Bremen-Krimipreises 2022 an die schwedische Autorin Åsa Larsson im Theater Bremen.


Vorverkauf: unter www.tivents.com oder Karten Di bis Fr zwischen 15.00 und 18.00 Uhr an der Kasse im Kulturzentrum Schlachthof.

Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

 

Porträt von Axel Petermann
© Stefan Kuntner