Franca Luisa und Martina Burandt - Zuhause bin ich selbst

So, 04. Dezember 2022
16.30-18.00 Uhr
Evangelisches Bildungswerk, Holler Allee 75


Mutter und Tochter machen sich auf den Weg vom Westen Richtung Osten; dorthin, wo ein Teil ihrer Vorfahren herkommt. Auf der beschwerlichen Route, auf der ihre Ahnen Ende des 2. Weltkriegs nach Westdeutschland geflohen waren, spüren sie ihren Fragen um Herkunft und Heimat nach. Auch das enge Zusammensein als Mutter und erwachsene Tochter, die Frage nach Verbindung und Autonomie, bewegt sie auf ihrem Weg. Und der Begriff Familie wird zu einer weiten Fläche, wo sich Menschen mal hier, mal dort, an einer Weggabelung treffen, ein Stück gemeinsam gehen, um sich dann wieder zu verabschieden. Zuhause bin ich selbst handelt davon, woher wir kommen und wohin wir gehen. Die Lesung ist eine performative Collage aus Lyrik, Kurzprosa, Reisebeschreibungen und Tanzfragmenten.


Für mehr Informationen und für die Anmeldung klicke hier.
Eintritt frei!

Cover von Zuhause bin ich selbst