Gastgeber Sprache: Nahed Al Essa – 4222 Kilometer

So, 21. April 2024
19.00 Uhr
KUNZ, Sedanstraße 12 bis 14, 20201 Bremen


Das Literaturfestival für Bremen-Nord ist zurück! Im Frühjahr 2024 finden im gesamten Bremer Norden wieder Lesungen von Autor*innen aus Bremen und Umzu statt. Das Besondere daran: Das Festival lebt allein von der Initiative und dem Engagement der beteiligten Autor*innen.

4222 Kilometer: Eine eindrucksvolle Betrachtung über Heimat, Zugehörigkeit und die Herausforderung verschiedener Lebenswelten und Lebenswirklichkeiten, humorvoll, manchmal etwas zynisch. Die Schilderung einer Kindheit und Jugend in Damaskus, einer Flucht über das Mittelmeer, einer Ankunft in Bochum und eines Lebens unter dem grauen Himmel Norddeutschlands, betrachtet mit Humor, Poesie, Zuversicht und ganz viel Lebensfreude.

 


Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen auf der > Festival-Website