Günther und Rainer Weber – Zupfbrot aus Blaulicht

Fr, 07. Oktober 2022
19.30 Uhr
Logbuch

Logo der Buchhandlung Logbuch mit Schriftzug

Günther Weber ist nicht nur ein begnadeter Bäcker, sondern auch ein großartiger Geschichtenerzähler, wie seine gut besuchten Lesungen im jährlichen Kultur-Programm des Lorettohofs auf der Schwäbischen Alb zeigen. Mit viel Witz, aber immer wieder auch mit Texten, die zum Innehalten und Nachdenken einladen, schreibt er über sein Leben und seine Erlebnisse in der Backstube oder auf Reisen. Wobei er sich nicht nur zu Themen äußert, die mit Teig, Brot oder Ziegenkäse – den Produkten seines Hofes in der Nähe von Zwiefalten – zu tun haben. Seine klare Haltung, wenn es um gutes Brot geht, findet sich auch in anderen Lebensbereichen wieder. Seine Texte werden illustrativ umrahmt von Skizzen aus der Backstube, die sein jüngerer Bruder, der Waller Künstler Rainer Weber, mit lebendigem Strich während der nächtlichen Arbeit eingefangen hat. In dieser Mischung aus Lesung und Werkstattgespräch erfahren wir einiges über die Entstehung des Buches und die Zusammenarbeit der Weber-Brüder.


Eintritt: €10
Mehr Informationen gibt es hier.