Imke Müller-Hellmann – Leute machen Kleider

Fr, 27. August 2021
19.30 Uhr

Kulturraum Horn-Lehe
 


Wer sind die Menschen, die unsere Kleider herstellen? Wie leben sie? Imke Müller-Hellmann packt ihre Lieblingskleidungsstücke ein und fährt los: Bangladesch, Vietnam, Portugal, Thüringen, China. Sie reist durch eine weltweit vernetzte, gigantische Industrie, in der, zumal in den Ländern des globalen Südens, häufig soziale und ökologische Missstände herrschen. Sie erhält Einblicke, die überraschen, und erlebt Situationen, die nahe gehen. Sie dokumentiert, was ihr widerfährt, und schreibt auf, was die Menschen ihr erzählen.

Doch bis sie die Menschen besuchen und kennenlernen kann, braucht es Beharrlichkeit. Die Autorin ringt mit den Firmen ihrer Kleidungsmarken um die Herausgabe der Zulieferernamen und bittet Gewerkschaften um Hilfe bei der Suche nach den Menschen, die ihre Kleidung fertigten.

Die Autorin Imke Müller-Hellmann ist zu Gast im Kulturraum Horn-Lehe. Um 19:30 Uhr liest sie aus ihrem Buch »Leute machen Kleider – Eine Reise durch die globale Textilproduktion« im Foyer des Ortsamts.

Veranstaltungsort:
Ortsamt Horn-Lehe
Leher Heerstraße 105-107
28359 Bremen

Mehr über die Autorin > Imke Müller-Hellmann.


Eintritt 10 Euro
Nähere informationen: www.kulturraum-horn-lehe.net

Porträt von Imke Müller-Hellmann
© Privat