Lesung im Rahmen der Sonderausstellung Lebenswege - Hayat Yolları

Di, 16. November 2021
19.00 Uhr

Focke-Museum, Stadtlabor


In den Jahren des Wirtschaftswunders kamen Tausende Menschen aus der Türkei nach Deutschland, um hier zu arbeiten. Auch in Bremen wurden die sogenannten "Gastarbeiter" in den 1960er-Jahren dringend gebraucht. Viele von ihnen ließen sich mit ihren Familien dauerhaft in der Hansestadt nieder. Am 30. Oktober 2021 jährt sich das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei zum 60. Mal. Aus diesem Anlass zeigt das Focke-Museum die Sonderausstellung "Lebenswege" im neu eröffneten Stadtlabor.

An der Lesung nehmen die Autoren des Buches und Kuratoren der Ausstellung, Bora Akşen und Orhan Çalışır, teil.


Eintritt: €8 | ermäßigt €6