Licht:Luft:Lyrik

Mi, 04. August 2021
19.00 Uhr
LichtLuftBad, Strandweg 105


Sieben Stimmen aus der Schreibwerkstatt von Ulrike M. Hille

Es lesen Ulrike M. Hille, Carmen Ahrens, Birgit Tillmann, Donka Dimova, Maria Kruskop, Eigenie Ivanova und Ortrud Staude


Gedichte sind wie Atemzüge – manche sind tief und vertraut, andere belebend und erhellend, dritte hastig und schnappen nach dem Moment.

Die sieben Stimmen, die an diesem Abend lesen, atmen in verschiedenen Rhythmen, aber dies macht die Lyrikwerkstatt so einzigartig und ihre Melodie so spannend.

Ulrike M. Hille begleitet seit über 30 Jahren Poetinnen und Poeten auf ihrem Weg zur lyrischen Selbstfindung. An diesem Abend stellen sich sieben Stimmen vor, die von Büchern und Wein, vom Abschiednehmen und von Feen in der Lichtung, von Loslassen, Lockerlassen, Glauben und Suchen erzählen.

Der Abend wird von Ortrud Staude uns ihrem Akkordeon begleitet.

Mitglieder der Schreibwerkstatt von Ulrike Marie Hille (Mitte)
© privat

Es gelten die dann aktuellen Hygienebestimmungen.

Im Rahmen des 2. Bremer Kultursommer Summarum

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor