Literarischer Salon - Michelle Obama: Becoming

27. April 2021
19.00 Uhr
belladonna e.V.


 

Buchcover Katrin Seddig: Sicherheitszone

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA

Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug Michelle Obama maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.
In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie Michelle Obamas, der ehemaligen First Lady der USA, handelt von ihrem Leben, ihrer Geschichte und ihrer Entwicklung zu einer starken Frau.

Der Literarische Salon ist ein offenes Literaturforum, zu dem Frauen herzlich eingeladen sind. Die Autorin ist nicht anwesend.


Eintritt: frei
Begrenzte Teilnehmerinnenzahl
Nähere Informationen: hier
Veranstalter: belladonnna e.V.