LiteraTour Nord 2022/23: Senthuran Varatharajah - Rot (Hunger)

So, 04. Dezember 2022
20.00 Uhr

Theater Bremen, Goetheplatz 1-3

Logo LiteraTour Nord

Senthuran Varatharajah, geboren 1984 in Jaffna, Sri Lanka, studierte Philosophie, evangelische Theologie und vergleichende Religions- und Kulturwissenschaft in Marburg, Berlin und London. 2016 erschien sein Debütroman „Vor der Zunahme der Zeichen“, der mehrfach ausgezeichnet wurde.

In seinem zweiten Roman erzählt Senthuran Varatharajah zwei Geschichten, die zu einer werden. Die Geschichte eines Jahres nach einer Trennung, und die Geschichte eines Tages: vom 9. März 2001, an dem A in seinem Haus in Rotenburg B, wie zuvor vereinbart, tötet, zerteilt und Teile von ihm isst. „Rot (Hunger)“ erzählt davon, dass der Mensch, den wir lieben, immer zu weit entfernt ist. Und davon, dass er immer fehlt, auch wenn er vor uns steht.

Rot (Hunger) | Roman | S. Fischer | Frankfurt / Main 2022 | 120 S. | 23,00 Euro

Moderation: Prof. Dr. Axel Dunker


Kartenvorverkauf: Theater Bremen, Tel. 0421 - 36 53 333

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor, der Buchhandlung Geist sowie Kamloth+Schweitzer und der Universität Bremen.

Nähere Infos gibt es hier

Porträt von Senthuran Varatharajah
© Holm Burgemann