Literatur an Ort und Stelle 2023: Hugo von Hofmannsthal in Wien

04. – 09. Juni 2023

Wien


Im Café Griensteidl, Treffpunkt der Dichter des Jungen Wien, fiel der sechzehnjährige Hugo von Hofmannsthal als frühreifes Wunderkind auf. Mit seinem von Leichtigkeit, Ironie und Eleganz geprägten Werk wurde er bald zum Repräsentanten des Fin de Siècle und Wegbereiter der Moderne. Im Mittelpunkt des Seminars steht Hofmannsthals Komödie Der Schwierige.

Literatur an Ort und Stelle

Die Topographie der deutschen Literatur ist dezentral: Kulturelle Knotenpunkte liegen nicht nur in den großen Metropolen, sondern auch in der Provinz. Diese reiche Vielfalt hat unsere Literaturgeschichte geprägt. Die Seminarreihe lädt ein zum literarischen Ortswechsel: Zum Sich-Zeit-Nehmen für Literarisches abseits der kulturtouristischen Routine, zur genaueren Lektüre und zu anregenden Gesprächen über das Gelesene und Erlebte an besonderen, für Leben und Werk der Autor*innen wichtigen Schauplätzen.


Doppelzimmer €615
Einzelzimmer €695 im Kardinal König Haus (Halbpension)
Zur Anmeldung geht es hier
Kontakt: Volkshochschule Lilienthal-Grasberg-Ritterhude_Worpswede
Tel.: 0429 - 892 924 1 / 0429 - 892 923 6 > www.vhs-lilienthal.de