Literatur an Ort und Stelle 2023: Mary Shelley in Baden

14. – 19. Mai 2023

Baden


Vor dem Hintergrund einer beeindruckenden Stadt am Rhein begeben wir uns auf die Spuren einer Autorin, die ihrer Zeit mit Geschichten über künstliche Menschen und eine vernichtende Pandemie 200 Jahre voraus war. Im Mittelpunkt stehen dabei ihr bekanntester Roman Frankenstein und die Frage, wie viel Gegenwart schon in der Romantik steckt.

Literatur an Ort und Stelle

Die Topographie der deutschen Literatur ist dezentral: Kulturelle Knotenpunkte liegen nicht nur in den großen Metropolen, sondern auch in der Provinz. Diese reiche Vielfalt hat unsere Literaturgeschichte geprägt. Die Seminarreihe lädt ein zum literarischen Ortswechsel: Zum Sich-Zeit-Nehmen für Literarisches abseits der kulturtouristischen Routine, zur genaueren Lektüre und zu anregenden Gesprächen über das Gelesene und Erlebte an besonderen, für Leben und Werk der Autor*innen wichtigen Schauplätzen.


Doppelzimmer €710
Einzelzimmer €820 im Bildungshaus St. Bernhard (Vollpension)
Zur Anmeldung geht es hier
Kontakt: Bremer Volkshochschule
Tel.: 0421 - 361 365 6 > www.vhs-bremen.de