Literaturkeller: Erich Kästner - Die 13 Monate und andere Gedichte

20. April 2021
19.00 Uhr
szenische Online-Lesung


Ein musikalisch-literarischer Genuss!

Kästners wunderbarer, poetisch-humorvoller Gedichtzyklus Die dreizehn Monate, rezitiert von Benedikt Vermeer, in Verbindung mit Werken von Bach, Ysaye, Vivaldi, Wieniawski u.a., furios interpretiert von der wunderbaren Bremer Violinistin Anna Markova.

Porträt des Schauspielers Benedikt Vermeer
© Manja Herrmann

Der Literaturkeller – das kleinste Theater der Welt

Seit 2009 inszenieren die professionellen Schauspieler Gala Z und Benedikt Vermeer hier regelmäßig szenische Lesungen. Dabei rezitieren sie frei und widmen sich der Bandbreite der Klassiker: von Heinrich Heine, über Joachim Ringelnatz, bis Joseph Conrad. Das alles in der einmaligen Atmosphäre eines ehemaligen, holzvertäfelten Weinkellers von 1870.

 


20. April 2021
19.00 Uhr
Anmeldung unter: +49-421-7926586 oder info@literaturkeller-bremen.de
Mehr Informationen gibt es hier