Literaturpost

Di, 02. November 2021
20.00 Uhr
Villa Ichon


Die ›Literaturpost Bremen‹ ist eine der ältesten Schreibgruppen in der Hansestadt; sie besteht seit den 1980er Jahren und hat seit Jahrzehnten einen festen Stamm, betreut vom Autor und Kleinkünstler Hans-Martin Sänger. Wir lesen uns kürzere eigene Texte vor, die dann besprochen werden, wobei meistens zwei Fragen im Mittelpunkt stehen, nämlich: „Wie wirkt der Text auf die Zuhörenden?” und: „Auf welche Weise funktioniert er (oder auch nicht)?”

Die Gruppe trifft sich in Pandemie-freien Zeiten jeden ersten Dienstag im Monat um 20 Uhr in den Räumen des Bremer Literaturkontors, Villa Ichon, Goetheplatz 4.
Neue Gesichter sind willkommen!


Kontakt und Anmeldung:
Hans-Martin Sänger
> hm-saenger@web.de
Tel.: 0421 - 6166653