Das LitQ lädt ein: Auf der Suche nach Identität

So, 26. Juni 2022
17.00 Uhr
Villa Ichon, Raum 5, Goetheplatz 4


Grundlage der Lesung bilden in erster Linie Auszüge aus Romanen, die die Suche nach Identität von jugendlichen Immigranten problematisieren. Die Autorinnen und Autoren haben selbst einen Migrationshintergrund. Ihre Protagonist*innen beschäftigen sich mit folgenden Fragen:

Wie beeinflusst mich meine Herkunft? Wodurch wird meine Entwicklung gehemmt oder gefördert? Wer will ich in Zukunft sein?

Folgende Autorinnen und Autoren werden mit neueren Werken einbezogen: 
Marco Dinic, Mely Kiyak, Anna Pritzkau, Mithu Sanyal, Tijan Sila, Sasa Stanisic, Emilia Smechowki, Yoko Tawada.

Es lesen Ingrid Löwer & Compagnie.


Eine Veranstaltung des LitQ in Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen