Markus Maria Winkler – Liebe, Kunst und schwarze Magie

Fr, 22. Oktober 2021
19.30 Uhr

Kulturraum Horn-Lehe
 


Dieses Bühnenprogramm führt die Gäste in das Leben und die Zeit des Johann Wolfgang von Goethe, das der Schauspieler, Sänger und Tänzer Markus Maria Winkler am 22.10. um 19:30 Uhr auf Einladung des Kulturraums Horn-Lehe im Ortsamt lebendig werden lässt.  

Markus Maria Winkler stellt auf beeindruckende Weise das Leben des großen Dichters dar. Mit schauspielerischen Darstellungen der Werke Goethes erlebt der Zuschauer die bekannten Monologe Der Zauberlehrling, Der Erlkönig, Ausschnitte aus Faust I und II, An den Mond, Prometheus sowie einige Volkslieder, die bis heute erhalten sind. Markus Maria Winkler ist bekannt für seine spannenden, skurrilen und kurzweiligen Darbietungen. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche szenische Lesung.

Veranstaltungsort:
Ortsamt Horn-Lehe
Leher Heerstraße 105-107
28359 Bremen

Der Künstler Markus Maria Winkler, der aus Wilhelmshaven stammt, spielte beim Südbayerischen Theaterfestival, beim Tourneetheater «Das Ensemble Jacob-Schwiers» und spielt bis heute am Festspielhaus in München. Mit seinem Kollegen Jürgen Wegscheider gastiert er mit eigenen literarischen Programmen im deutschsprachigen Raum, in Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Gesangsprogramme aus den Bereichen Musical, Jazz und Chanson ergänzen sein Repertoire. 2021 feiert er sein 23jähriges Bühnenjubiläum. Als Schauspieler und Geschichtenerzähler ist er mit seinen Bühnenprogrammen von Christian Morgenstern, Wilhelm Busch, Kurt Tucholsky, oder den Brüdern Grimm im deutschsprachigen Raum auf Gastspielreisen.


Eintritt 10 Euro
Nähere informationen: www.kulturraum-horn-lehe.net

Künstler Markus Winkler in schwarz weiss
© Peschel-Findeisen