Rainer Iwersen – Die Ballade vom alten Matrosen

Do, 17. März 2022
19.30 Uhr

GaDeWe (Galerie des Westens e.V.), Reuterstraße 9-17, 28217 Bremen


Samuel Taylor Coleridge (geboren am 21. Oktober 1772 in Ottery St Mary, Devon; gestorben am 25. Juli 1834 in Highgate, London) war ein englischer Dichter der Romantik, Kritiker und Philosoph. Zusammen mit William Wordsworth und Robert Southey gehörte er den sogenannten Lake Poets an. Sein bekanntestes Werk ist die Ballade The Rime of the Ancient Mariner – veröffentlicht 1798 in der gemeinsam mit Wordsworth herausgegebenen Sammlung Lyrical Ballads, die nach traditioneller Auffassung die englische Romantik begründete. Coleridge prägte die Formel von der willentlichen Aussetzung der Ungläubigkeit.

In einer Übersetzung von Rainer Iwersen, illustriert mit Papierschnitten von augen:falter aus Leipzig, erscheint sie als 10. Pressendruck im  Logbuch-Verlag. Rainer Iwersen liest aus dem Text und wird von dem Bremer Musiker Uli Beckerhoff begleitet.


Eintritt frei! (2G+)
Eine Anmeldung in der > Buchhandlung Logbuch ist erforderlich.

Kontakt: Sabine Stiehler
> Tel.:
0421 - 69 193 841 > info@logbuchladen.de
Weitere informationen unter > www.logbuchladen.de