Schreibworkshop mit Angelika Sinn

Sa, 27. & So, 28. Juli 2024
11.00-15.30 Uhr
Worpsweder Mühle, An der Mühle 5, 27726 Worpswede


Schreiben an der Mühle. Eine literarische Naturerkundung 

Wochenendworkshop mit der Autorin Angelika Sinn 

Natur. Ist sie Sehnsuchtskulisse, Idylle? Erholungs- oder Erlebnisort? Kulturlandschaft? Friedlich oder voller Gefahren? Betrachten wir sie mit romantisch-verklärtem Blick oder sehen wir sie schlicht als Lebensraum an? 

Diesen Fragen wollen wir uns literarisch nähern, Landschaft und Natur beschreiben, Naturerlebnisse in Worte fassen. 

Gemeinsam erkunden wir die Gegend rund um die Worpsweder Mühle, sammeln Eindrücke, machen uns Gedanken über unser Verhältnis zu Pflanzen und Tieren, aber auch über das Bewahren und Erneuern unserer Lebensräume. 

Und da wir das alles natürlich literarisch darstellen wollen, sind wir mit unserem Notizbuch unterwegs, halten Gedanken und Eindrücke fest, sammeln Ideen und literarische Fundstücke, um dann Geschichten, Gedichte, Dialoge, essayistische und experimentelle Texte zu schreiben, die in der Gruppe vorgestellt werden.

Mehr zur Autorin Angelika Sinn


Nähere Infos und Anmeldung: angelika.sinn@gmx.de 

Porträt von Angelika Sinn
© Rike Oehlerking
Foto der Windmühle in Worpswede
© privat