So macht man Frühling: Dora Kaprálová – Herr Niemand und die weiße Finsternis

So, 14. April 2024
16.00 Uhr

GALERIE am schwarzen meer, Am Schwarzen Meer 119, 28205 Bremen


Ein Gruselbuch für Kinder ab 8 Jahren über die Angst und wie man sie überwinden kann.

Nach einem schönen Herbsttag im Park kommen Mama und die Mädchen Isa und Lisa nach Hause zurück. Sie erwarten, dass Papa ihnen die Türe öffnet, aber der ist nicht da und kommt auch nicht. Ein furchtbares Unwetter setzt ein und taucht die Stadt B. in Dunkelheit. Anstelle von Papa klingelt der mysteriöse Herr Niemand an der Wohnungstür und macht sich unversehens in der Wohnung breit. Damit beginnt eine ganz unheimliche Geschichte über Lügen und Zweifel, Angst und Courage, die weiße Finsternis und das seltsame Land Nichts und wie die drei schließlich diese Situation überwinden.

Dies ist das erste Kinderbuch der tschechischen Autorin Dora Kaprálová, aber bestimmt nicht ihr letztes. Die Originalausgabe (Baobab Praha 2022) war für den tschechischen Jugendbuchpreis Zlata Stuha 2022 nominiert. Die Zeichnerin gehörte mit diesem Werk zu den Finalist*innen des Czech Grand Design Award 2022.

Das Bremer Bündnis für deutsch-tschechische Zusammenarbeit wurde 2016 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Vertreter*innen unterschiedlicher Bremer Institutionen (Theater Bremen, globale, Universität Bremen, Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen) sowie Privatpersonen, die das gemeinsame Ziel verbindet, verschiedene Aktivitäten in Kultur und Wissenschaft zu bündeln und die deutsch-tschechische Zusammenarbeit zu fördern.

Verbunden sind sie durch die Freude an der Sprache (sei sie deutsch, tschechisch oder auch ganz anders), das Interesse an neuen, innovativen Formen des Ausdrucks und der Wunsch, die lebendige tschechische Kultur in Bremen noch bekannter zu machen – mit dem Festival So macht man Frühling als Teil des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings.


Eintritt frei.
Eine Lesung für Kinder ab 8 Jahren.
Eine Kooperation des Deutsch-tschechischen Kulturfestivals So macht man Frühling und der GALERIE am schwarzen meer.

Das ganze Programm finden Sie hier bei >So macht man Frühling.