Walter Sittler liest aus Momo

So, 20. November 2022
16.00 Uhr
Gustav-Heinemann-Bürgerhaus


Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die der dunklen Macht der Zeitdiebe noch Einhalt gebieten kann ...

Walter Sittler begann seine Karriere als Schauspieler im TV und einigen Kinofilmen im Jahr 1995. Die Serien Girl Friends, Nikola sowie die Reihen Ein Fall für den Fuchs und Der Kommissar und das Meer haben ihn einem breiten Publikum bekannt gemacht. Daneben hat Walter Sittler nie die Bühne aufgegeben und gastiert seit Jahren mit diversen Theaterproduktionen und Lesungen in vielen Städten Deutschlands.


Eintritt Normalpreis €28

Mehr Informationen gibt es hier.

Tickets sind hier erhältlich.