Michael Josef Hesseler

Porträt von Michael Hesseler
© privat

Michael Josef Hesseler lebt mit seiner Frau in Bremen-Vegesack. Er ist promovierter Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Sachbuchautor (bei Vahlen, de Gruyter, UVK) Schriftsteller und Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen. Aus dem Band Der hustende Fisch. Chinesische Geschichten für den Alltag (2014) hat er 2015 als Buchtipp des Bremer Literaturkontors gelesen. Außerdem sind Gedichte, Geschichten und Erzählungen u.a. in Neue Sirene. Wegweisende Literatur der Gegenwart und IGdA-aktuell. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik sowie in der Dorante Edition erschienen. 2022 ist das Sachbuch Human Management Resource 4.0 bei BoD erschienen.


Buchcover von HRM 4.0

Human Resource Management 4.0

Fachbuch, 2022
UVK, ISBN: 978-3-739830-13-1
359 Seiten, €49,99

Dieses Buch nimmt die Leser:innen mit auf eine Reise durch das unwegsame Gelände der Digitalisierung. Professionelles HRM muss die damit einhergehenden Veränderungen mit klugen Entscheidungen initiieren und begleiten, um zusammen mit anderen Unternehmensbereichen den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern. Der Autor folgt dabei den praktischen Erfahrungen und wählt einen interdisziplinären Zugriff aus den Perspektiven der Betriebswirtschaft, der Soziologie, der Psychologie und Sozialpsychologie sowie der Neurowissenschaften, der Informatik, der Arbeitswissenschaft und letztlich der Unternehmensethik. Zukunftsorientiert berücksichtigt er v.a. die künstliche Intelligenz sowie die Bio- und Nanotechnologie hinsichtlich der Deckung des Bedarfs an Personalressourcen durch die Generation Y und die Generation Z.
Das Buch umfasst empirische Befunde, Fallbeispiele, wichtige Begriffsdefinitionen und ein Glossar.


Der hustende Fisch

Erzählungen, 2014
epubli, ISBN: 9783956452383
328 Seiten, €11,99

„Der hustende Fisch“ ist eine Sammlung von 155 Geschichten. Die Märchen empfinden die Arbeit, Kultur und das Leben im alten China (der Kurznasen) mit viel Phantasie nach und halten damit den Langnasen in der modernen westlichen Gesellschaft den Spiegel vor. Mit diesem Kunstmittel entlarvt der Autor in hintergründiger und surrealer Weise, wie sich die kleine Gruppe der Störche (der Autoritätspersonen, Herren, Herrschaften, Beamten und Verwaltungsleute) gegenüber den vielen Fröschen (den ‚Untertanen‘) verhält. Die chinesischen Geschichten entführen mit ihrer poetischen Prosa in eine angenehme geheimnisvolle Gegenwelt zum hektischen und stressigen Infotainment-Welt des 21. Jahrhunderts.


Unternehmensethik und Consulting

Sachbuch, 2011
De Gruyter/Oldenbourg, ISBN: 978-3-486-58689-3
320 Seiten, €42,95

Das Buch erarbeitet auf Grundlage der sorgfältigen Auswertung theoretisch-empirischer Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen zur Thematik ein umsetzbares Konzept zur Bewertung und Steuerung professioneller und berufsethisch verantwortbarer Unternehmensberatungsprojekte in der freien Wirtschaft. Dabei widmet sich das Buch auch der bis heute fast völlig vernachlässigten Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen mit ihren besonderen quantitativen und qualitativen Merkmalen.


Projektmanagement

Sachbuch, 2007, mit CD
Vahlen, ISBN: 978-3-8006-3320-3
307 Seiten, €48,00

Das Buch greift insbesondere den Bedarf an Projektmanagementwissen in kleinen und mittleren Unternehmen auf und entwickelt vor dem Hintergrund der häufig vernachlässigten Wirtschaftlichkeit Lösungsvorschläge in Form der Hilfe zur Selbsthilfe. Daher versucht das Buch, konsequent das sachrationale PM mit dem personenbezogenen PM zu verbinden. Die beteiligten Menschen sind der Haupterfolgsfaktor des Managements von Projekten.