Neal Skye

Porträt von Neal Skye
© Heinz-Werner Vesting

Neal Skye wurde 1964 in Bremen geboren. Schon in jungen Jahren entstanden einige Jugendkriminalhörspiele, die vor allem von der Detektiv Kim-Reihe von Jens K. Holm inspiriert waren. Nach der Schulzeit konzentrierte er sich mehr auf die Musik und das Songwriting, aber auch auf das Erfinden von Spielen. 2014 entstand der erste Kriminalroman, der seine beiden Inspirationsquellen vereint: Charme und Humor amerikanischer Krimiserien und Melancholie und Tiefe skandinavischer Krimis. Er wurde der erste Teil der Reihe um den neunundvierzigjährigen, Niclas "Rich" Richmond, Privatdetektiv und Journalist aus Buffalo, NY, die beim Franzius Verlag in Bremen ein Zuhause fand. Hierzu entstand gemeinsam mit der österreichischen Autorin Cherry Loster ein Prequel. 2020 beginnt eine neuen Reihe, bei der im ersten Fall die Stockholmer Mordkommission unter Leitung der unangenehmen, gern zynischen Edda Valby mit der Kripo Bremen ermittelt. Neben den Romanen erschienen diverse Kurzkrimis in der teilweise-tödlich-Reihe und über das Autoren-Netzwerk. 

www.nealskyebooks.com


Die Macht der Akademie 

Krimi, 2020
Franzius Verlag, ISBN: 978-3-96050-190-9
300 Seiten, €16,90

Hauptkommissarin Edda Valby gehört nicht zu den umgänglichen und netten Vorgesetzten bei der schwedischen Polizei, was ihrer Beliebtheit unter den Kollegen nicht besonders zuträglich ist. Mit ihrer zynischen Art zwingt sie jedoch nicht nur diese, sondern auch so manchen Kriminellen in die Knie. Nichts verabscheut die Endvierzigerin mehr als schlampige Arbeit. Doch genau mit der muss sie sich nun herumschlagen, denn die bereits zehn Jahre zurückliegenden nachlässigen Ermittlungen der Stockholmer Polizei in einer Serie von grausamen Giftmorden sollen durch sie wieder aufgerollt werden, nachdem in Bremen ein Mord nach demselben Schema verübt worden ist.
Zur selben Zeit wird die junge Studentin Izabel Gora kurz nach der Verlobung mit Per-Oluv Gustavsson, Inhaber eines erfolgreichen Telekommunikationsunternehmens, entführt, um von diesem Lösegeld zu erpressen. Doch statt zu zahlen, aktiviert Gustavsson seine Kontakte zum organisierten Verbrechen. Und so werden aus den Jägern die Gejagten. 
Edda Valby steht vor einer der größten Herausforderungen ihrer bisher erfolgreich verlaufenden Karriere, die sie dieses Mal mehr als nur einen gelösten Fall kosten kann.


Das Spanische Schwert

Krimi, 2019
Franzius Verlag, ISBN: 978-3-96050-147-3
350 Seiten, €16,90

Mit Cherry Loster

Hauptkommissarin Edda Valby gehört nicht zu den umgänglichen und netten Vorgesetzten bei der schwedischen Polizei, was ihrer Beliebtheit unter den Kollegen nicht besonders zuträglich ist. Mit ihrer zynischen Art zwingt sie jedoch nicht nur diese, sondern auch so manchen Kriminellen in die Knie. Nichts verabscheut die Endvierzigerin mehr als schlampige Arbeit. Doch genau mit der muss sie sich nun herumschlagen, denn die bereits zehn Jahre zurückliegenden nachlässigen Ermittlungen der Stockholmer Polizei in einer Serie von grausamen Giftmorden sollen durch sie wieder aufgerollt werden, nachdem in Bremen ein Mord nach demselben Schema verübt worden ist.
Zur selben Zeit wird die junge Studentin Izabel Gora kurz nach der Verlobung mit Per-Ole Gustavsson, Inhaber eines erfolgreichen Telekommunikationsunternehmens, entführt, um von diesem Lösegeld zu erpressen. Doch statt zu zahlen, aktiviert Gustavsson seine Kontakte zum organisierten Verbrechen. Und so werden aus den Jägern die Gejagten. 
Edda Valby steht vor einer der größten Herausforderungen ihrer bisher erfolgreich verlaufenden Karriere, die sie dieses Mal mehr als nur einen gelösten Fall kosten kann.


Rich & Mysterious: Sie ist dein Ruin

Krimi, 2018
Franzius Verlag, ISBN: 978-3-96050-103-9
395 Seiten, €16,90

Welches Interesse hat die New Yorker Polizei an einem Mord auf Castle Island in Boston? Warum ist Detective Gina Lonardoni verschwunden? Riskiert sie ihre Karriere für ihren suspendierten Vorgesetzten – oder gar mehr? Warum sonst hat Privatdetektiv Niclas "Rich" Richmond, als es darauf ankommt, den kompletten Polizeiapparat des NYPD hinter sich?

Einst ein junger, erfolgreicher Journalist und Privatdetektiv, ist vom einstigen Ruhm nicht mehr viel übrig geblieben. Doch als Gina vermisst wird, läuft nicht nur Richs GTX auf Hochtouren. Bis er ausgerechnet von dem Mann engagiert wird, den Gina um jeden Preis hinter Gittern bringen will …


Rich & Mysterious: Der Niagara-Fall

Krimi, 2016
Franzius Verlag, ISBN: 978-3-96050-002-5
346 Seiten, €16,90

„Ich bin Sara“, sagte sie. „Sara Maria Anderson“. Ich wusste, das konnte nur ‚Problem‘ bedeuten. Sie trug ein langes, grünes Satinkleid und hatte keine Ahnung, wer sie in das Taxi gesetzt hatte, das sie nach Buffalo, NY gebracht hatte, direkt in mein Büro. Die letzten acht Stunden und dreißig Minuten waren in ihrem Gedächtnis wie ausradiert, aber schon bald war mir klar, dass wir deutlich tiefer graben mussten. Ein Mord in Saras unmittelbarer Umgebung zog mich dann in die Vergangenheit, in eine Welt aus Skrupellosigkeit und Habgier, gewährte mir aber auch Einblicke in die ungewöhnliche und bizarre Welt zweier bemerkenswerter Frauen. Und welchen Beziehungsstatus hatte wohl diese kleine, italienische Stupsnase vom NYPD?

Niclas „Rich“ Richmond war Ende der 80er Jahre ein junger, gefragter Journalist, der von der renommiertesten Detektei Buffalos abgeworben wurde. Jahrzehnte später ist vom Ruhm jener Tage nicht mehr viel übrig geblieben. Privatdetektive, die einst für die Gerechtigkeit kämpfende Helden waren, dokumentierten nun aus sicherer Entfernung die Untreue von Ehepartnern – das war nicht mehr seine Welt. Als Rich mit seinem persönlichsten Fall konfrontiert wird, fordert sein Schicksal ihn zu seinem härtesten Kampf heraus.