Literaturkeller: Ringelnatz

Di, 25. Juni 2024
18.00 Uhr

Literaturkeller, Schildstraße 21, 28203 Bremen


“Jeder spinnt auf seine Weise, der Eine laut, der Andere leise”
Berühmtes und Vergessenes eines großen Poeten. "Der männliche Briefmark", "Die Ameisen", "Die Ofenkachel", "Und plötzlich steht es neben dir" - Romantisch-skurril, derb-komisch, nachdenklich-philosophisch... ein neuer Blick auf Ringelnatz! (mit Benedikt Vermeer)

Der LiteraturKeller – das kleinste Theater der Welt!

Seit 2009 spielen die professionellen Schauspieler*innen Gala Z und Benedikt Vermeer Theaterstücke, Biographien, Rezitationsabende – selbstverständlich immer frei rezitierend, leidenschaftlich und intensiv! Das kleinste Theater der Welt mit seiner einmaligen Atmosphäre eines ehemaligen, holzvertäfelten Weinkellers von 1870 fasst max. 20 Zuschauer, das Repertoire umfasst über 20 Theaterabende, die Programme wechseln fast täglich. Unabhängig von Subventionen, entwickeln werden die meisten Produktionen in Eigenregie entwickelt. Klassische Literatur, gehobene Sprechkunst, starke Persönlichkeiten und ungewöhnliche Biographien faszinieren!


Anmeldung und Platzreservierung hier
Weitere Informationen unter > www.literaturkeller-bremen.de

Ein Schauspieler aus dem Literaturkeller posiert
© Literaturkeller