Will Gmehling

Porträt von Will Gmehling
© privat

Will Gmehling, 1957 geboren, lebt in Bremen und Köln. 1998 erschien sein erstes Kinderbuch: Tiertaxi Wolf&Co. Seitdem veröffentlicht er regelmäßig Kinder- und Jugendbücher. Er geht oft und gern auf Reisen, um Kindern aus seinen Geschichten vorzulesen.

Preise und Stipendien:
2020 Deutscher Jugendliteraturpreis


Buchtitel Bahnhof am Ozean von Will Gmehling

Bahnhof am Ozean

Kinderbuch, 2021
Tulipan Verlag, ISBN-13: 978-3-86429-474-7
32 Seiten, €15,00 

Eines Tages reist die Katze ans Meer. Sie geht zum Bahnhof und nimmt den Zug. Dort trifft sie Eilert Fidi Cornelius, den sie alle nur Ei nennen. Gemeinsam sitzen sie später am Strand, Ei erzählt von seiner Einsamkeit und seinen Sorgen. Die Katze hört zu, das Meer rauscht. Auf der Rückfahrt sitzt Ei stolz neben einem Mädchen mit Augen wie Rabengefieder.


Buchtitel Nächste Runde von Will Gmehling

Nächste  Runde - Die Bukowskis boxen sich durch

Kinderbuch, 2020
Peter Hammer Verlag, ISBN-13: 978-3-7795-0652-2
175 Seiten, €14,00 

Über einhundert Tage haben die Geschwister Bukowski unter dem Himmel verbracht. Jetzt ist es September, das Freibad hat geschlossen. Doch das Leben geht weiter. Alf macht Ernst mit seiner Idee, Boxer zu werden, und geht regelmäßig ins nahe gelegenen Butterfly Gym. Katinka lernt weiter freiwillig Französisch, eine waschechte Pariserin hilft ihr dabei. Robbie will endlich leere Flaschen sammeln, dafür ist ihm kein Weg zu weit.

Es passiert sehr viel in diesem Herbst. Frau Bukowski soll ihre Arbeit in der Bahnhofsbäckerei verlieren, da müssen ihre Kinder eingreifen. Onkel Carl und Linda wollen nach Paris, allerdings ohne Katinka. Alf schreibt ein Gedicht und hat seinen ersten Kampf, in Wuppertal! Ein Fuchs erscheint, mitten in der Stadt! Plötzlich verschwindet Robbie.

Und dann ist da noch Johanna und die Liebe.


Buchtitel Freibad von Will Gmehling

Freibad

Kinderbuch, 2019
Peter Hammer Verlag, ISBN-13: 978-3-7795-0608-9
155 Seiten, €14,00 

Weil die Bukowski-Geschwister im Hallenbad ein Kleinkind vor dem Ertrinken gerettet haben, sind sie ein paar Tage lang berühmt. Doch toller als der Ruhm ist die Karte fürs Freibad, die sie für ihre Heldentat bekommen: Freier Eintritt in einen langen Sommer, der für sie ein ganz besonderer wird!

Alf will unbedingt runter vom Zehner, Katinka lernt auf der Wiese Französisch und trainiert 20 Bahnen Kraul am Stück. Robbie redet kaum und träumt dafür sehr viel.

Und dann ist da die Tochter des Freibad-Chefs, die endlos verregneten Tage, der Wind, wenn man auf dem Sprungturm steht. Und nicht zu vergessen: dieser beglückende Duft von Wasser auf heißen Steinen, Chlor und Pommes rotweiß.

Ein Roman für Jungs und Mädchen ab 9 – und für alle, die Freibäder bedingungslos lieben…


Buchtitel Chlodwig von Will Gmehling

Chlodwig

Kinderbuch, 2018
Peter Hammer Verlag, ISBN-13: 978-3779506003
48 Seiten, €12,00 

Mit Illustrationen von  Jens Rassmus

Bei den Zacks aus dem 8. Stock herrscht das reinste Tohuwabohu. Die Milch kocht ständig über, Miezi macht Liegestütze auf dem Tisch und Papa läuft in Unterhose durchs Wohnzimmer. Manchmal wird leider auch der Strom abgestellt, weil das Geld nicht reicht. Aber sie sind eine großartige Familie, die Zacks. Liegen abends alle zusammen im Bett und lesen sich was vor, trinken dabei Pfefferminztee und halten zusammen. Dann kommt Chlodwig. Er wohnt in einer schicken Villa, hat eine Frisur und macht sogar seine Hausaufgaben. Ihm gefällt es bei den Zacks, am Ende will er gar nicht mehr weg…


Buchtitel Gott, der Hund und ich von Will Gmehling

Gott, der Hund und ich

Kinderbuch, 2016
Peter Hammer Verlag, ISBN-13: 978-3-7795-0557-0
32 Seiten, €14,90 

Mit Illustrationen von Wiebke Oeser

Der Junge sitzt auf einer Schaukel, es regnet. Da kommt Gott, der Junge weiß sofort, dass er es ist. Er zeigt Gott die Siedlung, in der er lebt, danach sehen sie sich an, wo die Mutter des Jungen arbeitet. Auch den Vater besuchen sie, er guckt wie jeden Tag seiner Lieblingsmannschaft beim Training zu. Der Junge und Gott essen ein Eis im Park. Sie nehmen den Bus und Gott sagt, dass Gott keinen Fahrschein braucht. Er beruhigt auch einen bissigen Hund.


Buchtitel Kleopatra von Will Gmehling

Kleopatra

Kinderbuch, 2015
Peter Hammer Verlag, ISBN-13: 978-3779505297
32 Seiten, €15,90 

Mit Illustrationen von Tobias Krejtschi

Kleopatra ist eine Hyäne und hat eigentlich alles, was sie braucht in ihrem Haus am Ende der Welt, am Rand der Müllhalde. Und endlich findet sie sogar einen neuen Freund! Dennoch wächst in ihr die Sehnsucht nach einem wilden Land, das sie nie gesehen hat. Ein Land mit Sonnenglut und heißem Wind…


Buchtitel Rita Ricotta von Will Gmehling

Wie das Glück zu Rita Ricotta kam

Kinderbuch, 2011
Carlsen, ISBN-13: 978-3848900251
48 Seiten, €9,99

Mit Illustrationen von Isabel Pin

Nachdem es einem Raben drei Kirschen abgeluchst hat, um damit zu jonglieren‚ begibt sich das Glück auf die Suche nach Rita Ricotta. Rita ist andauernd allein, hat ein schlechtes Gewissen und friert immer. Sie lebt in einem Zimmer ohne Fenster, arbeitet in der Fischfabrik und fährt am Wochende ans Meer. Sie will nichts wissen vom Glück. Als es an ihre Tür klopft, versteckt sie sich im Bett. Aber das Glück nimmt leichtfüßig alle Hindernisse.


Buchtitel Frieda und Mandarine von Will Gmehling

Frieda und Mandarine

Kinderbuch, 2011
Sauerländer, ISBN-13: 978-3794152384
32 Seiten

Mit Illustrationen von Anna Höglund

Frieda ist ein alter Hund. Sie wohnt im Tierheim, bei dem schlauen Herrn Mascarpone. Die anderen Hunde malen Frieda an, damit sie wieder aussieht wie neu und eine Familie findet.

Als Mandarine Faigenbaum Frieda sieht, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch Mandarines Eltern merken schnell, dass Frieda kein junger Himalayanesischer Wolfshund ist, sondern eine alte kurzsichtige Promenadenmischung...


Buchtitel Keine Angst vor Schafen von Will Gmehling

Keine Angst vor Schafen

Kinderbuch, 2008
Carlsen Verlag, ISBN-13: 978-3551517067
432 Seiten

Mit Illustrationen von Andrea Offermann

Der kleine Coyote hatte immer voller Tatendrang und Lebensfreude gesteckt – bis zu dem Tag, an dem ihm plötzlich ein blökendes Schaf gegenüberstand: groß, wollig und mit glotzenden Augen! Dem kleinen Coyoten wurde schwarz vor Augen. »Es war ein Schaf«, stellte Vater Coyote gleichmütig fest. Aber der kleine Coyote war völlig verstört. »Angst vor Schafen«, flüsterte er noch beim Einschlafen. »Angst vor Schafen!« Doch eines Tages fasste er sich ein Herz…


Buchtitel Einen Luchs im Haus haben von Will Gmehling

Einen Luchs am Hals haben

Kinderbuch, 2008
Residenz Verlag, ISBN-13: 978-3701720354
158 Seiten

Mit Illustrationen von Jens Rassmus

Herr Egon fährt eines Sonntags in den Wald und begegnet dort einem sehr kleinen Luchs. Ohne weiter nachzudenken steckt er ihn in den Rucksack und nimmt ihn mit zu sich nach Haus in die Mangelstraße 95. Doch einen kleinen Luchs groß zu ziehen, ist mitunter eine blutige Sache...


Buchtitel Oh, Quinxtä von Will Gmehling

Oh, Quinxtä! Eine Ente im Glück

Kinderbuch, 2007
Carlsen Verlag, ISBN-13: 978-3551516879
32 Seiten

Mit Illustrationen von Barbara Jung

Quinxtä ist ist nicht nur eine junge und schöne, sondern auch eine außerordentlich übermutige Ente. Sie tut Dinge, die Enten üblicherweise nicht tun! So schleicht sie sich eines Abends kurz vor Ladenschluss in das nahegelegene Delikatessengeschäft und versteckt sich in einem Regenschirmständer. Sie wartet, bis der Ladenbesitzer das Geschäft abschließt ...und dann ist Quinxtä allein, allein mit den köstlichen Leckerbissen...


Buchtitel Der Yeti und der Donner der Goldenen Wolke von Will Gmehling

Der Yeti und der Donner der Goldenen Wolke

Kinderbuch, 2007
Sauerländer, ISBN-13: 978-3794160938
119 Seiten

Mit Illustrationen von Markus Grolik

Es ist so bitterkalt geworden in den höchsten Höhen, dass die Yaks, die wohlschmeckenden Rinder des Himalaya, sich in wärmere Regionen verzogen haben. Der ausgehungerte Yeti geht sie suchen, begleitet vom Schneeleoparden. Nachdem sie in der rätselhaften Smaragdhöhle übernachtet haben, trennen sie sich für eine Weile. Der einzige Schneemensch der Welt macht Bekanntschaft mit Olli Zack aus Hamburg und anderen Erleuchtungssuchenden. Schließlich findet er Einlass im Kloster Donner der Goldenen Wolke, dessen Meister täglich kleiner wird, bis er schließlich ganz verschwindet.

Das Kloster droht, in Eis und Finsternis zu versinken. Der Yeti und das Mädchen Mond heilen den verzweifelten Dämonen Hungergeist. Doch im Kloster bleiben und dort Chef werden? Der Yeti winkt ab. Erleuchtung finden? Lieber nicht! Er will unverzüglich zurück zum Schneeleoparden. Und er muss ja unbedingt noch die Yaks finden.


Buchtitel Herrn Mozarts Hund von Will Gmehling

Herrn Mozarts Hund

Kinderbuch, 2004
Sauerländer, ISBN-13: 978-3794160310
206 Seiten

Mit Illustrationen von Maren Briswalter

Die Zwillinge Sophia und Jakob Schomanntzky lieben reich gedeckte Tische, Torte und Brathuhn, Kerzenschein und schöne Kleidung. Am meisten aber lieben sie die Musik des Wolfgang Amadé Mozart. Ihre Eltern allerdings sind von Kopf bis Fuß auf Öko und körperliche Ertüchtigung eingestellt. Und klassische Musik ist ihnen gänzlich fremd. Sophia und Jakob haben es wirklich nicht leicht mit ihnen.

Doch sie finden Verbündete: einen kleinen weißen Hund, einen Obdachlosen, einen Kinderpsychologen und eine amerikanische Pianistin — sämtlich Liebhaber der Musik des Meisters. Und als sie im Sommer mit ihrem Vater in Wien sind, erfasst sie in der Oper während der Arie der Königin der Nacht der Sturm der Begeisterung: Er reißt sie mit, ins Wien des Jahres 1785. Und plötzlich sitzen sie bei Familie Mozart am Tisch. Auch ein gewisser Herr Ponte ist da.


Buchtitel Der Yeti in Berlin von Will Gmehling

Der Yeti in Berlin

Kinderbuch, 2001
Sauerländer, ISBN-13: 978-3794147090
144 Seiten

Mit Illustrationen von Markus Grolik

In den höchsten Höhen des Himalaya lebt glücklich der einzige Schneemensch der Welt. Er ist ein ausgesprochener Gourmet: Seine Leibspeise ist gebratener Yak in Yakbutter. Er liebt es, mit dem Schneeleoparden durch die Gegend zu gehen und Felsbrocken gegen Felsen zu schleudern.

Als er erfährt, dass die Menschen in der großen Stadt nicht an seine Existenz glauben, beschließt er, nach Berlin zu reisen um sie vom Gegenteil zu überzeugen. Dort aber, so kurz vor Weihnachten, geht es ihm sehr schlecht. Die Berliner halten ihn für einen armen Penner. Ein Metzger bedroht ihn mit einem Messer. Ein berühmter Bergsteiger macht ihn lächerlich. Allein der blinde Junge Merlin glaubt an ihn. Und Sassi Frassi, die berühmte Filmdiva, küsst ihn und schenkt ihm eine schimmernde Straußenfederboa.


Buchtitel Tiertaxi von Will Gmehling

Tiertaxi Wolf & Co.

Kinderbuch, 1998
Sauerländer, ISBN-13: 978-3794144235
56 Seiten

Mit Illustrationen von Caroline Ronnefeldt

Der Wolf, die Hündin Leila und der Fuchs gründen eine Firma! Es ist ja so: Für jedes Wehwehchen und jedes Anliegen gibt es bei den Menschen Taxis. Was aber, wenn ein Igel krank ist und schnellstens zum Tierarzt muss oder ein wahrhaftiges Krokodil nachts ins Freibad will? Eine meditierende Chinesin, die auf einem Schrottplatz lebt, und eine junge, unerschrockene Taxifahrerin helfen den drei Vierbeinern, Unternehmer zu werden. Schon bald zischt das Tiertaxi blau und blitzend durch die große Stadt.