Ausschreibung: Tapetenwechsel

Retrotapete
© Carmen Fernandez

Kulturaustausch und interkulturelle Freunschaften beflügeln das Schreiben. Das Förderprogramm Tapetenwechsel – Ein deutsch-tschechischer Literaturaustausch ist eine Form der Schriftsteller*innenförderung, die es Autor*innen aus Deutschland ermöglicht, sich während eines Aufenthalts in Tschechien ganz ihren künstlerischen Tätigkeiten zu widmen. Reziprok kommt ein*e tschechische*r Autor*in nach Deutschland. Aktuell können sich Autor*innen noch bis zum 31. Januar 2021 auf den Tapetenwechsel bewerben.

Weiterlesen:

Lesezeichen: Ros*innen

"You see a woman, but I am so much more" - Mari Püffel und Mathilda Süßmilch schreiben in ihrem Lesezeichen über nicht binäre Körper, Schönheit und Genderklischees. Die beiden sind Teil des queerfeministischen Poesiekollektivs Ros*innen.