Alles zu Bremer Literaturpreis

Bremer Literaturpreis 2022

Ganz frisch bekanntgegeben: Judith Hermann erhält im Januar den von der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung verliehenen Bremer Literaturpreis 2022 für ihren Roman "Daheim" (S. Fischer 2021). Matthias Senkel wird für den Erzählungsband "Winkel der Welt" (Matthes & Seitz 2021) mit dem Förderpreis zum Bremer Literaturpreis ausgezeichnet.

Bremer Literaturpreis 2021

Ein Highlight im literarischen Leben unserer Stadt, das wir diesen Monat besonders vermissen werden: Auch wenn die Preisverleihung verschoben wurde, blicken wir doch auf die diesjährigen Preisträgerinnen. Marion Poschmann erhält den Bremer Literaturpreis 2021 für ihren Gedichtband Nimbus (Suhrkamp 2020). Jana Volkmann wird für ihren Roman Auwald (Verbrecher Verlag 2020) mit dem Förderpreis zum Bremer Literaturpreis ausgezeichnet.

#1 Lothar Müller: "Bremen ist ein literarischer Ort" [32:29]

Lothar Müller zählt zu den bedeutenden Literaturkritikern der Gegenwart. Er schreibt für die ganz großen Feuilletons, lehrt an der Berliner FU und begeistert das Publikum mit seinen Sachbüchern. Auch als Vorsitzender der Jury zum Bremer Literaturpreis steht er oft im Mittelpunkt des Interesses, worüber er in dieser Podcast-Folge spricht.