Junge Poesie: Unterstützen

„Unterstützen, beschützen,

sich gegenseitig was nützen,

zur Hilfe bereit sein,

nicht allein Überflieger sein.“


Freundschaft, was bedeutet das? Gegenseitige Unterstützung, ganz vorurteilsfrei. Gemeinsam alleinsein. Vorsichtig mit Worten umgehen. Diese und andere Antworten gibt eine Schülerin im Text Unterstützen. Er entstand 2015 in einem Workshop von Poetry Slammer Bas Böttcher an der Montessori-Schule in Dresden-Striesen. Diesen und viele weitere Texte kann man auf Bas Böttchers Poetenplaneten anhören. Die Website entwickelte der Slammer im Rahmen der Bremer Netzresidenz.

Lesen Sie auch:

Olga Grjasnowa (4/4): Partymodus

In ihrer vierten und letzten Kolumne erzählt Schriftstellerin Olga Grjasnowa davon, wie sie sich auf ihre erste Post-Corona-Party vorbereitet. Bis dahin eignen sich auch imaginäre Gäste für ein wenig Geselligkeit - hauptsache es wird möglichst voll und laut.

Umgeblättert: Chilpancingo III

Im dritten und letzten Umgeblättert-Text wollen die beiden Freundinnen Maara und Sofie aus Acapulco abfahren. Doch ihr Bus wird kurz vor Chilpancingo aufgehalten.
Leyla Bektaş hat für die Arbeit an ihrem Familienroman das Bremer Autor*innenstipendium 2020 erhalten. In Chilpancingo nimmt sie uns mit nach Mexiko.