Lesetipp: Schweitzer empfiehlt

Cover Wie alles begann und wer dabei umkam

Im Wort Gerechtigkeit steckt schon das Wort Recht. Simon Urban verdeutlicht uns mit seinem Roman „Wie alles begann und wer dabei umkam“ jedoch, dass Recht und Gerechtigkeit zwei verschiedene Dinge sind und nicht immer die gleichen Ziele verfolgen.

Der Protagonist setzt sich schon in seiner frühen Kindheit mit dem Thema Gerechtigkeit auseinander und dies zieht sich durch sein komplettes Leben. Er beginnt ein Jurastudium, sieht sich schnell mit den Grenzen des Rechts konfrontiert und beginnt in den Rechtswissenschaften zu forschen. Nicht nur einmal setzt er sich über das bestehende Recht hinweg. In seinen Rechtsvorstellungen spielt das Thema Rache eine große Rolle. Inspiriert von Kant sucht der Protagonist nach Möglichkeiten, die Vergeltung nach seinen Maßstäben möglichst „gerecht“ im Gesetz zu integrieren. Er glaubt, nur so eine Genugtuung und damit Gerechtigkeit für die Opfer herzustellen und wirft genau die Fragen auf, die es sich zu stellen lohnt.

Mit viel Humor hinterfragt Urban unsere Gesellschaft und das bestehende Recht kritisch. Drama, Sex und Arroganz kommen dabei nicht zu kurz. Ein spannendes und empfehlenswertes Buch, nicht nur für Juristen!

Einziges Manko für mich persönlich ist die fehlende Genderneutralität in einem sehr männlich skizzierten Weltbild; die Begeisterung über das Buch überwiegt dennoch.

Du findest diesen Roman und alles rund ums Recht in unserer Fachbuchhandlung an der Domsheide.

WIE ALLES BEGANN UND WER DABEI UMKAM | Simon Urban | ROMAN Kiepenheuer & Witsch | Köln 2021 | 544 S. | €24,00


Buchhandlung Schweitzer Fachinformation

Dieser Lesetipp kommt von Laura Norrenbrock, Auszubildende bei der Buchhandlung Schweitzer Fachinformation. Die Buchhandlung – direkt an der Domsheide – ist aus der Zusammenlegung der ehemaligen Buchhandlung Kamloth und der Buchhandlung Geist zu einem Geschäft entstanden.

Ein Schwerpunkt sind juristische und steuerrechtliche Fachinformationen in gedruckter oder digitaler Form. Außerdem bietet Schweitzer eine große Auswahl, wenn es um Pädagogik, Schulbücher, Fremdsprachen und Theologie geht. Im belletristischen Sortiment findest du neben den Titeln der Büchergilde Gutenberg spannende Neuerscheinungen und ausgewählte Literatur.

Mehr über die Büchhandlung Schweitzer

Außenansicht der Buchhandlung Schweitzer
© Rike Oehlerking

Weiterlesen:

Klaus Johannes Thies: Lesezeichen

Der Bremer Literaturpreis wird verliehen - und wieder geht er nicht an Klaus Johannes Thies. Seine Gedanken beginnen unter den alten Schiffskanonen an der Bremer Rathausdecke zu kreisen: "So jung ist das neue Jahr, und ich dachte schon wieder, wenn auch nur versehentlich, ans Sterben."