Slamtipp: Sebastian Butte empfiehlt

Portrait von Janina Mau
© Christoph Künne

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms


Sebastian Butte

organisiert und moderiert seit 2008 das Slammer Filet, Bremens größten Poetry Slam. Als Kulturschaffender zeichnet er darüber hinaus für viele weitere Literaturveranstaltungen in Bremerhaven und mehreren niedersächsischen Städten verantwortlich, tritt gelegentlich auch selbst als Poetry Slammer auf und ist Mitglied der satirischen Talkrunde GahmertButteBusch. Ferner ist der studierte Germanist und Historiker hauptberuflich Berufsschullehrer, regelmäßig aber auch als Moderator verschiedenster Formate wie zum Beispiel dem KLUB DIALOG oder dem Bildungs-Podcast des KLUB UNIVERSUM zu sehen und zu hören.

Zum Autorenprofil von Sebastian Butte
Mehr über das Slammer Filet

Portrait Sebastian Butte
© Matthias Stehr

Weiterlesen:

"Points of View" im Hafenmuseum

Kunst trifft Wissenschaft im Hafenmuseum! Das Literaturmagazin empfiehlt die aktuelle Ausstellung "Points of View" zur deutschen Kolonialgeschichte im Westpazifik. Noch bis Mitte August gibt es die Gelegenheit, dieses spannende Thema aus verschiedensten Perspektiven heraus zu entdecken.