Gästezimmer: Der neue Podcast der Stadtbibliothek

Gästezimmer Podcast

Alle zwei Wochen lädt die Stadtbibliothek Bremen sich eine*n neue*n Autor*in ins Gästezimmer: Im neuen Podcast lesen Bremer Schriftsteller*innen kleine Appetithappen aus ihren Texten. Die Idee zum Podcast ist im Corona-Jahr entwickelt worden und an die Reihe Punkt11 angelehnt. Was sonst als Veranstaltung in der Stadtbibliothek stattgefunden hätte, kann man nun im Podcast hören. Aus dem Lager der Bibliothek meldet sich Martin Renz, der die Stadtbibliothek Bremen Vegesack leitet. Mit dabei sind in den ersten vier Folgen Patricia Brandt, Ursula Pickener, Martina Burandt und Axel Thomas.

Zum Podcast


Weiterlesen:

Olga Grjasnowa (4/4): Partymodus

In ihrer vierten und letzten Kolumne erzählt Schriftstellerin Olga Grjasnowa davon, wie sie sich auf ihre erste Post-Corona-Party vorbereitet. Bis dahin eignen sich auch imaginäre Gäste für ein wenig Geselligkeit - hauptsache es wird möglichst voll und laut.

Umgeblättert: Chilpancingo III

Im dritten und letzten Umgeblättert-Text wollen die beiden Freundinnen Maara und Sofie aus Acapulco abfahren. Doch ihr Bus wird kurz vor Chilpancingo aufgehalten.
Leyla Bektaş hat für die Arbeit an ihrem Familienroman das Bremer Autor*innenstipendium 2020 erhalten. In Chilpancingo nimmt sie uns mit nach Mexiko.