Lautstarke Lesetipps

Buchcover von Romanen von lautstarken Autorinnen
Collage © Rike Oehlerking

Diese Frauen werden laut, weil sie etwas zu sagen haben: Carolin Emcke, Jeanne, Maren Wurster, Rebekka Endler und Emilia Roig schreiben in ihren Sachbüchern über wichtigen Fragen unserer Zeit. Sie berichten über Privates, das politisch ist – von Diskriminierungserfahrungen, dem Leben in der Pandemie, Abtreibungen, dem Tod und den Einflüssen des Patriachats auf unsere Umgebung.

Übrigens: Mehrere der Autorinnen sind bald oder waren schon zu Gast in der Bremer Lesereihe OUT LOUD! Einige der Lesungen kannst du im OUT LOUD Podcast nachhören.

Hier geht's zu den Lesetipps bei Radio Bremen Zwei

Weiterlesen:

Einheitsbrei des Grauens

Eine Weltmacht legt den Rückwärtsgang ein - Gianna Lange denkt in ihrem Essay über die Gefahren des Rückschritts nach. Ein Rückschritt, der andernorts beginnt, aber auch unsere bunte Gesellschaft bedroht. Gianna Lange ist Teil des Kollits, des Jungen Kollektivs für Literatur in Bremen.