Lesezeichen: Samuel Nyholm

Hi

Von Samuel Nyholm

Comic "Hi"
© Samuel Nyholm
Portrait Samuel Nyholm
© privat

Samuel Nyholm

ist Illustrator, Bildkünstler und Professor für Illustration an der Hochschule für Künste in Bremen. Er arbeitet hauptsächlich mit Cartoons in Form von Tuschezeichnungen, Animationen oder Installationen, die von dänischen Slapstick-Zeichnungen der 60er und 70er Jahre inspiriert sind. Er ist Mitgründer des internationalen Netzwerks für Künstler*innenausbildung Pillow Lava und hat, zusammen mit seinen Kolleg*innen Kati Barath, Annette Geiger und Olav Westphalen, das Center for Cartooning and Low Comedy in Bremen gegründet. Samuel Nyholm wurde 1973 in Harlösa im schwedischen Schonen geboren und lebt heute in Stockholm.

Weiterlesen:

Antonio Muñoz Molina im Interview

Antonio Muñoz Molina ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Autoren Spaniens und als Repräsentant des Gastlandes eröffnet er dieses Jahr die Frankfurter Buchmesse. Im Interview hat er uns verraten, was das für ihn bedeutet und woran er gerade arbeitet. Hier könnt ihr das Interview lesen – auf Deutsch y naturalmente en versión original.

Satzwende: Christian Diaz Orejarena (1/2)

In Christian Diaz Orejarenas Comic-Kolumne geht es nach Kolumbien zu den sogenannten Lengerke-Wegen, benannt nach einem deutschen Großunternehmer aus dem 19. Jahrhundert. Eine Karnevalsmaske nimmt uns mit hinter die Fassade der Heldengeschichte des wirtschaftlichen Aufschwungs und zeigt die Ausbeutung und Gewalt, die dahinterliegen.

Jürgen Alberts: Lesezeichen

Passend zum herbstlichen Wetter heißt das Lesezeichen in dieser Ausgabe "Ich will keine Winter mehr!" und lässt uns auf den nächsten Winter blicken und wo man ihm entgehen kann. Lies rein ins Gedicht von Jürgen Albert, in dem sich Verse auf Deutsch mit welchen auf Spanisch abwechseln.