Schulklasse Geschwister Scholl Schule Bremerhaven
© Matej Meza

Satztropfen 1

Vor

12

Jahren

hatte

ich

eine

Puppe

,

die

ich

so

sehr

liebe

Satztropfen 2

Meine

Puppe

ist

in

unserem

Haus

in

Ar-Raqqa / الرقة

verbrannt

Satztropfen 3

Mein

Vater

hat

eine

neue

Puppe

gekauft

und

ich

war

sehr

glücklich

Satztropfen 4

Als

ich

nach

Deutschland

kam

,

kaufte

ich

eine

neue

Puppe

und

vergaß

die

alte

Stift mit Schreibbuch
© Rike Oehlerking

Entstanden sind die Satztropfen während eines Schreibworkshops im November 2020 am Schulzentrum Geschwister Scholl in Bremerhaven. In vier Sätzen haben die Teilnehmenden in verschränkten Zeitdimensionen zwischen Gegenwart, Vergangenheit und vollendeter Gegenwart eine Geschichte nacherzählt und dabei verdichtet. Die Teilnehmenden der Schreibwerkstatt, die von Schriftsteller José F. A. Oliver geleitet worden ist, waren gerade drei Monate in einer deutschen Schule. Davor waren sie jahrelang auf der Flucht aus ihrem Heimatland Syrien, arbeiteten in der Türkei, wohnten in verschiedenen Flüchligsheimen in Deutschland. Nun sollen sie sich an den deutschen Schulalltag in Zeiten von Corona gewöhnen, die deutsche Sprache lernen, den anderen zuhören. Kaum jemand hört ihnen zu, interessiert sich für ihre persönlichen Erinnerungen.

Lesen Sie auch:

Bremer LauschOrte: Hier spielt die Musik

Stehenbleiben und lauschen - das macht nicht nur Journalistin Imke Wrage viel zu selten. Zum Innehalten an geschichtsträchtigen Orten der Bremer Innenstadt lädt das Projekt LauschOrte ein - Bremer Literat*innen erwecken die Geschichte(n) der Stadt zum Leben. Imke Wrage hat sich auf den Weg gemacht und berichtet von ihrer Lauscherfahrung.

Film ab!: "AYNY – My Second Eye"

Zwei Brüder verlieren im Krieg ihr zu Hause. In der neuen Heimat jagen die zwei trotz aller Gefahren ihrem Traum nach, Oud zu spielen. Um dieses Instrument zu spielen, müssen sie einen hohen Preis zahlen und eins werden. "AYNY – My Second Eye" von Ahmad Saleh gewann 2016 den Studenten-Oscar als Bester Fremdsprachiger Animationsfilm und ist hier bis zum 29. Oktober 2021 zu sehen.