Queer (L)it! mit Hengameh Yaghoobifarah

Im Rahmen von Queer (L)it!, der neuen Programmreihe vom Literaturhaus zu queeren Bücherwelten, startet am 01. September die digitale Videoreihe von und mit Sasha Salzmann. Bis zum Ende des Jahres gibt es jeden Monat eine neue Folge mit einem anderen Gast. Den Auftakt macht Hengameh Yaghoobifarah, taz-Kolumnist*in, Redakteur*in des Missy Magazine und Mitherausgeber*in der viel beachteten Anthologie Eure Heimat ist unser Albtraum (Ullstein 2019).

Hier gibt's mehr Infos zu den Autor*innen und der Queer (L)it!-Reihe

Logo der Queer (L)it!-Reihe

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Foto von Sasha Marianna Salzmann
© Stefan Loeber
Hengameh Yaghoobifarah
© Tarek Mohamed Mawad

Lesungen mit den Autor*innen:

Weiterlesen:

„Unerwartungen“: Lilli Rother

Was erwartest du vom Leben, von der Stadt? In ihrem Text "Unerwartungen" stellt sich Studentin Lilli Rother diesen Fragen. Entstanden ist er im Seminar "Kreatives Schreiben zu Kunst" und wurde zuerst auf dem Studierendenblog Blogsatz veröffentlicht. Schau mal rein, ob er deine Erwartungen erfüllt!

„Ein Schatz“: Die Bibliothek Gonzalo Rojas

Mit frischem Anstrich, topmodern und neu sortiert präsentiert das Instituto Cervantes am Welttag des Buches seine Bibliothek Gonzalo Rojas. Direktorin Mila Crespo Picó hat Annika Depping auf eine Tour durch die Bibliothek mitgenommen.