Film ab!: "Sonnenflecken"

Filmstill aus dem Film "Sonnenflecken", 2013
© aus dem Film "Sonnenflecken", 2013, Nico Sanft

Nach einer heftigen Sonnenfleckeneruption sucht ein Überlebender in der dürren Steppe von Oyten nach der letzten Luft zum Atmen. Dieser Kurzfilm von Nico Sanft ist eine Übung im 2. Lehrjahr der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton an der Wilhelm Wagenfeld Schule Bremen.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Vimeo Privacy Policy

Sonnenflecken | 2013 | 9 Minuten | Buch und Regie: Nico Sanft | Wilhelm Wagenfeld Schule Bremen

Den Film Sonnenflecken  zeigen wir im Literaturmagazin dank einer Kooperation mit dem Filmbüro Bremen e.V.

Weiterlesen:

Klaus Johannes Thies: Lesezeichen

Der Bremer Literaturpreis wird verliehen - und wieder geht er nicht an Klaus Johannes Thies. Seine Gedanken beginnen unter den alten Schiffskanonen an der Bremer Rathausdecke zu kreisen: "So jung ist das neue Jahr, und ich dachte schon wieder, wenn auch nur versehentlich, ans Sterben."