Lui Kohlmann: Ein Leserinnenbrief

Dieser Comic ist eine Reaktion auf den ersten Teil der Satzwende von Per Leo zum Thema Gegen rechts. Darin stellt die Zeichnerin dem Text ein bewusst überzeichnetes Szenario gegenüber.

Der Comic "Der Faschismus klopft an die Tür" zeigt einen Mann, der der AfD die Tür fürs Gespräch öffnet.
© Lui Kohlmann

Worum geht's? Zur Kolumne


Lui Kohlmann

wurde 1995 geboren und hat von 2014 bis 2020 Freie Kunst in Bremen studiert, in der Klasse Katrin von Maltzahn. Derzeit hängt sie noch ein Studium der Sprachwissenschaften dran. Zu ihrem Schaffen zählen Gedichte, Künstlerinnenbücher, Kartenspiele, Kurzgeschichten, Scherenschnitte, Installationen, Comics, GIFs und Trickfilme, die sie in Ausstellungen, bei Lesungen oder auf Zine-Festivals präsentiert. Sie ist die Gründerin der Quadropoden-Forschungsgesellschaft.

ZuM Autorinnenprofil von Lui Kohlmann

Gregor Samsa sind ich - GIF-Beitrag von Lui Kohlmann

Autorin Lui Kohlmann
© privat

Weiterlesen:

Queerer Kanon?!

Kanon geht auch anders als Goethe, Schiller und Heine - nämlich queer, intersektional und multiperspektivisch! Wie genau, das zeigen Tobias Schiller und Marlon Brand mit ihrem Newsletter-Magazin Queerer Kanon. Im Interview verrate sie, was dahinter steckt.