Banner Galaxie der Bücher

Samstag, 02. Juli 2022
Kukoon, Jurte im Park, Bremen Neustadt

zum Veranstaltungsort


10:00 Uhr | LESUNG: Jörg Isermeyer – Dachs und Rakete

Eines Morgens steht ein Bagger im Bau von Herrn Dachs und seiner besten Freundin Rakete. Ein Natur-Erlebnispark soll hier entstehen und sie müssen raus! Sofort! Und wenn schon in der Natur kein Platz mehr für sie ist, dann ziehen sie eben in die Stadt… (Beltz & Gelberg Verlag, ab 5 Jahren)

Jörg Isermeyer, geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik entschied er sich für die freie Künstlerlaufbahn und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen.

Porträt von Jörg Isermeyer
© privat

11:00 Uhr | OFFIZIELLE ERÖFFNUNG: Carmen Emigholz – Staatsrätin für Kultur

Die mir liebsten Literaturschaffenden, Friedrich Schiller und Bertolt Brecht, gehen auf prägende Lektüre-Erlebnisse in meiner Jugend zurück. Dazu haben sich im Laufe der Jahre gesellt: Siegfried Lenz, dessen Bücher für mich Besinnung, ja Einkehr bedeuten; Juli Zeh, deren analytischen Intellekt ich sehr schätze; Jonathan Franzen, in dessen Familienromanen ich mich auf das Angenehmste verlieren kann; nicht zu vergessen die Kriminalautorin Elizabeth George, deren Inspector-Lynley-Romane - wie auch deren Verfilmungen! - für eine spannende Art der Zerstreuung bürgen.

Carmen Emigholz
© Christina Kuhaupt

11:30 Uhr | LESUNG: Saša Stanišić – Hey, hey, hey, Taxi!

Hey, hey, hey, Taxi!

Ein Taxi ist ein magisches Vehikel. Du steigst ein und das Taxi erfüllt dir deinen Reisewunsch. Was, wenn die Magie noch weiter reichte? Wenn Taxis Geschichten anlockten, phantastische und absurde Geschichten, bevölkert von Mensch und Tier und Riese und Piratenkapitän? (mairisch Verlag, ab 4 Jahren)

Saša Stanišić wurde 1978 in Višegrad (Jugoslawien) geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Seine Erzählungen und Romane wurden in über 30 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, u.a. 2019 mit dem Deutschen Buchpreis. Stanišić lebt und arbeitet in Hamburg. Dies ist sein erstes Kinder­buch.

Porträt von Saša Stanišić
© Katja Saemann

12:30 Uhr | FRAGESTUNDE: Siegfried Monser – Berichte aus dem Weltraum

Astronaut scatet

Die Schwerkraft hält uns auf der Erde fest. Warum können wir trotzdem ins Weltall reisen? Woher wissen wir eigentlich, wie die Erde aus dem Weltall aussieht? Und wie lebt es sich in der Schwerelosigkeit? Bremens Raumfahrtkoordinator Siegfried Monser erklärt Phänomene der Raumfahrt und steht Kids und Teens Rede und Antwort.

Porträtbild von Siegfried Monser
© Siegfried Monser

12:30 Uhr | WORKSHOP: Valeska Scholz – Comicfiguren zeichnen

Astronaut auf Mond

Wie entsteht ein Bilderbuch? Wie entwickelt man Comicfiguren? Wie kommt man auf Ideen? Diese Fragen beantworten wir ganz praktisch und zeichnen drauf los. Greift selbst zu Stift und Papier und probiert euch aus! (ab 7 Jahren)

Valeska Scholz wurde 1980 in Hannover geboren und ist im Weserbergland aufgewachsen. Seit 2002 wohnt sie in Bremen, hat dort an der Hochschule für Künste studiert und arbeitet nun als selbstständige Grafikdesignerin und Illustratorin.

Porträt von Valeska Scholz
© privat

14:00 Uhr| LESUNG: Iris Anemone Paul – Polka für Igor

Polka für Igor

Igor ist ein besonderer Hund. Wer sich die Zeit nimmt, mit ihm alte Polka-Schallplatten anzuhören, kommt in den Genuss aufregender Geschichten. Damals in Polen war Igor nämlich ein Held. Ola weiß das. Und so reisen die beiden auf einem Ohrensessel durch die Vergangenheit. (Kunstanstifter Verlag, ab 5 Jahren)

Iris Anemone Paul ist Illustratorin, Buchautorin und Freundin handwerklicher Drucktechniken. Sie lebt in Hamburg-Altona und in Neumühlen. An der Hochschule für Künste in Bremen hat sie Kommunikationsdesign und an der HAW in Hamburg Illustration studiert.

Iris Anemone Paul
© privat

12:30 Uhr | WORKSHOP:  Iris Anemone Paul – Bildergeschichten erfinden und Illustrieren

Astronaut liest

Ähnlich dem Zirkushund „Igor“ in Polka für Igor erfindest du einen Protagonisten, egal ob Tier oder Mensch. In deinem kleinen Faltbuch gibt die Figur einen Einblick in ihr Leben. Ob hochbegabter Otter oder Pirouetten drehende Bademeisterin, alles ist möglich! (ab 8 Jahren)

Iris Anemone Paul ist Illustratorin, Buchautorin und Freundin handwerklicher Drucktechniken. Sie lebt in Hamburg-Altona und in Neumühlen. An der Hochschule für Künste in Bremen hat sie Kommunikationsdesign und an der HAW in Hamburg Illustration studiert.


15:00 Uhr | LESUNG: Michael Stavarič – Faszination Krake

Faszination Krake

In diesem Buch sieht man den Ozean mit den Augen eines Kraken und erlebt ungewöhnliche Abenteuer in den Weiten seines Reiches. Was haben Ozean und Weltall gemeinsam? Was genau sind Kopffüßer – und warum heißen die so komisch? (Leykam Verlag, ab 8 Jahren)

Michael Stavarič wurde 1972 in Brno geboren und lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer und Dozent in Wien. Er wäre früher gerne Meeresbiologe geworden, jetzt schreibt er, interessiert sich aber noch immer für Fauna und Flora, besonders für Meerestiere.

Portrait Michael Stavaric
© detailsinn.at

16:30 Uhr | LESUNG: Michael Augustin – Hier kommt der stärkste Mann der Welt

Buchcover von ,,Der stärkste Mann''

Der stärkste Mann der Welt ist echt stark! Er kann Bäume ausreißen, Eisen durchbeißen und Berge umschmeißen. Sogar ganze Meere aussaufen, feurige Drachen wegschnaufen und Weltrekord laufen. Er ist ein echter Superheld. Aber eines kann er nicht. Auf keinen Fall! Einschlafen ohne sein Kuscheltier. (Fischer Sauerländer, ab 4 Jahren)

Text: Michael Augustin (*1953 in Lübeck) studierte in Kiel und Dublin irische Literatur und Volkskunde und lebt seit 1979 in Bremen. Er schreibt Gedichte, Minidramen und Kurzprosa sowie Lyrik für Kinder. Seine literarischen Arbeiten, Collagen und Zeichnungen erscheinen weltweit in Zeitschriften.

Illustration: Sabine Kranz (@sasaillu) hat an den Kunsthochschulen in Kassel und Stuttgart Visuelle Kommunikation studiert und arbeitet als Illustratorin für Bücher und Magazine in Frankfurt am Main.

Porträt von Michael Augustin
© privat

18:00 Uhr: Eva Matz & Blumenthaler Schüler*innen: Poetry-Slam-Show

Scatender Astronaut

Blumenthaler Schüler*innen haben sich mit dem Thema Schwerelosigkeit auseinandergesetzt: Was macht mich jeden Tag schwer? Wann fühle ich mich leicht und schwerelos? Für die selbstgeschriebenen, lustigen und ernsten Texte haben sie ganz eigene Ausdrucksformen des Vortragens gefunden.

Eva Matz ist kryptische Lyrikerin, mit einem Lebenslauf, der ein Scheiterhaufen gesellschaftlicher Werte ist. Sie wurde nach Weltreisen & Straßenmusik in die Selbstständigkeit gezwungen - als sie aus ihrem Jurastudium herausflog. Seitdem ist sie hauptberuflich: Slam Poetin, Theaterschaffende, Musikerin, Workshop-Leiterin & Ehrenamtlerin.

Foto von Eva Matz an einem Mikro
© Matthias Stehr

Logo von "Bremen Erleben!" mit den Bremer Stadtmusikanten
Logo Waldemar Koch
Logo der Karin und Uwe Hollweg Stiftung
Logo der VGH Stiftung
Logo Kukoon im Park
Logo Art Hotel Ana
Logo Sparkasse Bremen
Logo der Jugend Kunst-Stiftung Bremen
Logo Leseland
Logo DOKU Blumenthal