Tebogo Nimindé-Dundadengar - Mit Kindern über Diskriminierungen sprechen

Sa, 08. Juni 2024
19.00 Uhr

Schwarze Kinderbibliothek, Mathildenstr 89, 28203 Bremen (Nicht barrierefrei)

Buchcover von "Mit Kindern über Diskriminierung sprechen"

Es gibt viele Wege, Kinder zu diskriminieren – und jeder einzelne verletzt, untergräbt ihr Selbstwertgefühl und verhindert, dass sie ihr Potenzial ausschöpfen können. Ob Diskriminierung von mehrgewichtigen, queeren, behinderten, armen Menschen oder Rassismus gegen asiatische, jüdische, muslimische, Schwarze Menschen sowie Romnja und Sintizze: In diesem Buch verraten die Autorinnen - zusammen mit den Expert*innen Raúl Krauthausen, Melodie Michelberger und vielen anderen - Eltern, wie sie Kinder und Jugendliche für Vorurteile, Abwertung und Ausgrenzung sensibilisieren und sie davor schützen können. Mit zahlreichen Tipps zu hilfreichen Büchern, Medien und Spielen sowie Hinweisen, die Eltern und andere Erwachsene unterstützen, schwierige Gespräche zu führen und auch in belastenden Situationen angemessen zu reagieren.

“Wir hoffen, dass dieses Buch dir dabei helfen wird, junge Menschen dazu zu ermutigen, aktiv an einer gerechteren und inklusiveren Welt mitzuwirken. Lasst uns gemeinsam die nächste Generation empowern!” Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadengar
 


Eintritt frei
Offen für alle
Mit Voranmeldung: info@schwarze-kinderbibliothek.de