Alles zu #3 Wasser

Kollit: Wasser marsch! (4/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Johanna Schwarz' Beitrag "Verblichene Wasserzeichen" erzählt von vergrabenen Erinnerungen.

Kollit: Wasser marsch! (3/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Marie Püffels Beitrag "Rot" nimmt uns mit auf einen Ausflug an die Nordsee. Der vierte Text vom Kollit erscheint am 23. April.

Lesumer Lesezeit empfiehlt

Die Buchhandlung Lesumer Lesezeit in Bremen Nord ist nah am Wasser gebaut - an der Lesum und dem Dunger See. Die Buchhändlerinnen aus Lesum haben gleich zwei Lesetipps zum Thema Wasser parat.

Kollit: Wasser marsch! (2/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Mit "Im Wasser" beschreibt Gianna Lange ein Wiedersehen. Der dritte Text vom Kollit erscheint am 15. April.

Lesetipp: Imke Wrage empfiehlt

Auf Instagram empfiehlt Imke Wrage regelmäßig Literatur auf ihrem Account @pageflow. "Das hier ist Wasser" ist ihr Buchtipp zum Thema Wasser - eine kurze Rede des Schriftstellers David Foster Wallace vor einer College-Abschlussklasse. Eine klare Lese- und Verschenkempfehlung.

Kollit: Wasser marsch! (1/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Den Anfang macht Vivien Catharina Altenau mit ihrem Text "Wasser ist". Der zweite Text erscheint am 08. April.

Satzwende: Ulrike Draesner (1/2)

Ein Jahr am Fluss - Schriftstellerin Ulrike Draesner badet mit den Insekten, beobachtet, wie die Weiden aus den Mittaglagunen trinken und versinkt fast im Morast.
Unsere Kolumnistin Ulrike Draesner erhält nachträglich im Juli den Preis der LiteraTour Nord 2020. Der zweite Teil ihrer Kolumne erscheint am 15. April.