Alles zu Literaturkontor

Exposé-Beratung

Bei der Exposé-Beratung können sich Autor*innen von Expertin Regina Weber beraten lassen, die sich mit einem Exposé ihres Roman bewerben wollen.

›Schreibgespräche‹: Folge 16

In Folge 16 des Podcasts ›Schreibgespräche‹ vom Bremer Literaturkontor besucht Katharina Guleikoff den Kinderbuchautoren Jörg Isermeyer und spricht mit ihm über Lieblingsschreibplätze.

Kollit: Prima Klima? (4/4)

Lui Kohlmann wagt eine Klima-Prognose und wirft in ihrem Gedicht einen Blick zurück und nach vorn. "Progonosen" ist ein interaktives Gedicht, hier zeigen wir einen Ausschnitt. Lui Kohlmann ist eine von vier Autorinnen des Kollit, die im August für uns über das Klima schreiben.

Kollit: Prima Klima? (3/4)

In "Der Schwalbenstein" erzählt Laura Müller-Hennig von einem Sommer, der der Erzählerin ganz besonders in Erinnerung geblieben ist. Laura Müller-Hennig ist Mitglied im Kollit, dem Jungen Kollektiv für Literatur in Bremen. Sie und drei weitere Kollit-Autorinnen schreiben im August für uns über das Klima.

Kollit: Prima Klima? (2/4)

Ein grüner Planet mit Lebensqualität, das war unsere Erde vielleicht einmal. Jetzt ist es höchste Zeit für eine Reklamation! Oder könnte man nicht einfach eine neue bestellen? Darum geht es in "Reklamation" von Vivien Catharina Altenau.

Kollit: Prima Klima? (1/4)

Gibt es einen richtigen Zeitpunkt, um über Klimapolitik zu sprechen? Gianna Lange geht dieser Frage in ihrem Gedicht nach. Sie ist eine von vier Kollit-Autorinnen, die im August für das Literaturmagazin Bremen über das Klima schreiben. Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen.

Kollit: Wasser marsch! (4/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Johanna Schwarz' Beitrag "Verblichene Wasserzeichen" erzählt von vergrabenen Erinnerungen.

Kollit: Wasser marsch! (3/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Marie Püffels Beitrag "Rot" nimmt uns mit auf einen Ausflug an die Nordsee. Der vierte Text vom Kollit erscheint am 23. April.

Kollit: Wasser marsch! (2/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Mit "Im Wasser" beschreibt Gianna Lange ein Wiedersehen. Der dritte Text vom Kollit erscheint am 15. April.

Kollit: Wasser marsch! (1/4)

Das Kollit ist das Junge Kollektiv für Literatur in Bremen. Vier Mitglieder dieser Nachwuchsgruppe schreiben im April für das Literaturmagazin Bremen über das Thema Wasser.
Den Anfang macht Vivien Catharina Altenau mit ihrem Text "Wasser ist". Der zweite Text erscheint am 08. April.

Ernesto Salazar-Jiménez über Sehnsucht

„Meine freiwillige Einsamkeit malt meine Kalender weiß. Aber die Zeit gewinnt jedes Mal ihren Wert zurück, wenn das Telefon klingelt.“ Über die Zeit, in der Freundschaft nur auf Fotos und am Telefon stattfinden kann, schreibt Ernesto Salazar-Jiménez. Sein Text „..., wenn das Telefon klingelt“ ist beim Literarischen Kulturaustausch 2020 entstanden.